Unsere Weinberge liegen in den Gemarkungen Bremm, Ediger und Nehren und haben eine Gesamtgröße von 3,6 ha.
Die bekannteste Weinbergslage ist der Bremmer Calmont, mit 68 Prozent Steigung der steilste Weinberg Europas.
Er gilt als einer der besten Lagen der Mosel, auf dem ausschließlich die Rebsorte Riesling angebaut wird. Hier ist die Zeit stehen geblieben und die Weinberge werden aufgrund der Steilstlage in mühsamer Handarbeit bewirtschaftet.

Der Anteil der Weißweine beträgt ca. 85 %: Hier handelt es sich um die Rebsorten: Riesling, Elbling, Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder sowie Kerner.
Der Anteil der Rotweine beträgt 15 %: Hier handelt es sich um die Rebsorten Spätburgunder und Dornfelder.