Bremm im Herbst

Weingut Toni Treis

in Bremm im Herzen der Calmont – Region

Herzlich willkommen …

… im Weingut Toni Treis in Bremm an der Mosel. Gelegen in einem der schönsten Urlaubsgebiete Deutschlands, geprägt vom Bremmer Calmont, der steilsten Weinbergslage Europas. Hier wachsen und reifen unsere Weine.

Hinweis: Zur Zeit gibt es Probleme, uns über unsere Festnetznummer 02675 – 446 zu erreichen.
Wenn dies der Fall ist, möchten wir Sie bitten, folgende Nummer anzuwählen: 0171 4003882.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Weingut Toni Treis

Unser Weinjahr

365 Tage zählt das Kalenderjahr. Wir haben also viel Zeit, uns unserem Weingut und unseren Weinen zu widmen. Allerdings sind die Aufgaben und Arbeiten im Verlauf eines Jahres nicht gleichmäßig verteilt. In unserer kleinen Reihe nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch unser Weinjahr. 


Oktober

Es ist Herbst – der Höhepunkt des Jahres eines jeden Winzers ist nun erreicht

Die Weinlese ist zur Zeit in vollem Gange – ein spannender Moment für den Winzer. Jetzt entscheidet es sich, ob die mühevolle, anstrengende Arbeit, die der Winzer im zurückliegenden Jahr investiert hat, sich gelohnt hat.

Die Weinlese startete in diesem Jahr bereits Mitte September.
Grund dafür ist u. a. der ständige Wetterwechsel (Hitze, Feuchtigkeit u. Trockenheit), der die Traubengesundheit in Gefahr brachte. Pilzkrankheiten etc. traten auf – da war ein schnelles Handeln gefragt.

Es war nun mittels Refraktometer, mit dem das Mostgewicht des Lesegutes ermittelt wird, zu prüfen, ob die Trauben zum Zeitpunkt der anstehenden Lese den idealen Zucker- bzw. Säuregehalt für den gewünschten Wein haben. (Bereits ab Spätsommer, mit Beginn der Reife der Trauben, kontrollierte so der Winzer in regelmäßigen Abständen den Reifegrad seiner Trauben.)

„Alles“ stimmte – es konnte losgehen.

Refraktometer

Im Durchschnitt dauert die Weinlese ca. drei Wochen, bis die Trauben vollständig von den Reben entfernt sind. Erst dann kehrt wieder Ruhe im Weinberg ein.
Diese Ruhe ist jedoch nur von kurzer Dauer; denn wenn die Weinstöcke mit Beginn des Frostes ihre Blätter abwerfen beginnt für den Winzer wieder die Arbeit im Weinberg.

Wir freuen uns auf einen guten Weinjahrgang 2023!

Weinjahr November

Unser Wein des Monats

2022er Bremmer Calmont Riesling
Kabinett, feinherb


ein leichter, fruchtiger Wein

Das Weindorf Bremm.

Der Weinort Bremm mit etwa 850 Einwohnern liegt an der wohl bekanntesten und einer der schönsten Moselschleifen im Herzen der Calmont – Region. Die Landschaft um unser Dorf erhält ihren einmaligen Charakter durch die steilen Hänge des Calmonts und der Klosterruine Stuben: eine Naturkulisse der ganz besonderen Art. Der Bremmer Calmont mit 378 Metern Höhe und ca. 65 Grad Steigung ist die steilste Weinbergslage Europas.

Bremm am Bremmer Calmont