Bremm im Herbst

Weingut Toni Treis

in Bremm im Herzen der Calmont – Region

Herzlich willkommen …

… im Weingut Toni Treis in Bremm an der Mosel. Gelegen in einem der schönsten Urlaubsgebiete Deutschlands, geprägt vom Bremmer Calmont, der steilsten Weinbergslage Europas. Hier wachsen und reifen unsere Weine.

Unser Weinjahr

365 Tage zählt das Kalenderjahr. Wir haben also viel Zeit, uns unserem Weingut und unseren Weinen zu widmen. Allerdings sind die Aufgaben und Arbeiten im Verlauf eines Jahres nicht gleichmäßig verteilt. In unserer kleinen Reihe nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch unser Weinjahr. 


September

Weinjahr September

Im September geht es mit großen Schritten der Lese entgegen. Jetzt zeigt sich, ob in den letzten Wochen alles wie erhofft verlaufen ist und wie die Qualität des neuen Jahrgangs tatsächlich sein wird. 

Zur Ermittlung des idealen Erntezeitpunkts prüft der Winzer jetzt regelmäßig den Reifegrad der Weintrauben. Um das Mostgewicht zu ermitteln, nutzt der Winzer spezielle Messgeräte wie Refraktometer, welche die Oechsle-Grade anzeigen. 

Sobald der perfekte Zeitpunkt für die Weinlese gekommen ist, startet die Ernte. All die Beeren, die im Rahmen der Lese in großen Behältnissen gesammelt wurden, werden direkt nach dem Ernten in das Weingut transportiert. Nun dauert es nicht mehr lange, bis aus den runden Früchten Most entsteht. 

Mit der Selektion des Leseguts schafft der Winzer dabei die optimale Ausgangsbasis für seinen Wein und beugt der Entstehung von Weinfehlern vor. Jetzt wird die frische Ernte je nach Weinart verarbeitet. Das Pressen der Trauben steht hier am Beginn des Prozesses. Während Rotwein auf der Maische gären darf, wird beim Weißwein lediglich der Most vergoren. In beiden Fällen trägt der Winzer Sorge für die Einhaltung passender Temperaturen, den eventuellen Einsatz von Zusatzstoffen und passt den Zeitpunkt ab, an dem der vergorene Most dann zum Ruhen und Reifen in Fässern oder Stahltanks lagern kann. Zu diesem Zeitpunkt aber ist der Winzer meist im nächsten Monat, dem Oktober, angelangt.

 

Wein des Monats September 2022 - Rohling fruchtsüß

Unser Wein des Monats

2021er Rotling fruchtsüß

Unser fruchtsüßer Rotling mit seiner tollen Roséfarbe mit gut eingebundener Süße und einem Duft von Erd- und Himbeere. Ein herrlich fruchtiger Wein mit schöner Frische.

Das Weindorf Bremm.

Der Weinort Bremm mit etwa 850 Einwohnern liegt an der wohl bekanntesten und einer der schönsten Moselschleifen im Herzen der Calmont – Region. Die Landschaft um unser Dorf erhält ihren einmaligen Charakter durch die steilen Hänge des Calmonts und der Klosterruine Stuben: eine Naturkulisse der ganz besonderen Art. Der Bremmer Calmont mit 378 Metern Höhe und ca. 65 Grad Steigung ist die steilste Weinbergslage Europas.

Bremm am Bremmer Calmont